Gestern am 1. April 2020 habe ich meine erste Openbook-Prüfung in Physik geschrieben. Nein es war kein April-Scherz 🙂

Ein historischer Tag nach ca. 25 langweiligen Prüfungsjahren. Das erste Mal habe ich richtig Freude am Prüfungsschreiben gehabt! Die Prüfung war schnell erstellt und erst dann merkte ich, wie viel Potenzial diese neue Prüfungsart in sich hat.

Ich kann endlich die 4 K’s in Echt prüfen, die Umwelt miteinbeziehen, Skills wie eine Internetrecherche fördern, und und und. Wieso bin ich nicht früher auf die Idee gekommen?

Meine Schüler*innen haben ab gestern zwei Wochen Zeit um die Prüfung zu schreiben und sie besteht aus nur 4 Aufgaben: